Skip to main content

default „Eltern müssen schlucken, was die Politik entscheidet“

110 Downloads

„Eltern müssen schlucken, was die Politik entscheidet“

Sebastian Kölsch, der Vorsitzende des baden-württembergischen Landeselternbeirats, hält wenig von den Mahnungen des Ministerpräsidenten, der die Eltern für die Bildung der Kinder in die Pflicht nimmt.

[...]

Der Ministerpräsident meinte einmal, wenn zu Hause nicht vorgelesen werde, sei das in der Schule kaum einholbar.

Da bin ich definitiv anderer Meinung. Darum geht es ja: Diese Bildungsgerechtigkeit muss Schule versuchen herzustellen. Dass es eben nicht daran liegt, ob die Eltern vorlesen oder nicht. Alle Studien stellen fest, dass nahezu nirgendwo der schulische Erfolg mehr vom Elternhaus abhängig ist als in Baden-Württemberg. Gleichzeitig wird gefordert, die Elternhäuser müssten mehr machen. Damit würde man die Unterschiede ja nur noch verstärken.

[...]

Die Rolle der Eltern ist für Sie kein Thema?

Ich gebe Eltern das Vorschussvertrauen, dass jeder in seinem Rahmen das Mögliche tut. Das soll heißen, dass viele Eltern wollen, aber nicht können.

[...]

Stuttgarter Zeitung vom 13.01.2024
den ganzen Artikel lesen Sie auf stuttgarter-zeitung.de (Paywall)