Vielfalt und Elternmitwirkung Eine persönliche Einschätzung

57 Downloads

Vielfalt und Elternmitwirkung Eine persönliche Einschätzung

Letztlich kam durch die Covid-Pandemie das zutage, was wir bereits seit Einführung der Elternbeteiligung beim Bildungsprozess unserer Kinder wussten: DIE Eltern gibt es gar nicht. Dabei wurden bereits mehr Bücher über Helikopter- und diverse weitere Subtypen geschrieben als es  Bücher über Problemlösungsansätze in der Unterstützung bei Erziehungsfragen gibt. Es ist eben auch leichter zu beschreiben was man sieht und dann in entsprechende Schubladen zu stecken, als allgemeingültige Unterstützungsansätze zu bieten; Erziehung ist eben eine multifaktorielle  und sehr individuelle Angelegenheit. Nichtsdestotrotz lohnt es sich an dieser Stelle über verschiedene „Eltern-Subtypen“ zu sprechen.